Auf dem Skulpturenpfad um die Talsperre Leibis-Lichte

veröffentlicht von Sarah am 2. September 2014

Header-Talsperre Leibis-Lichte

– Ein Rundwanderweg mit ca. 21 km –

Unsere schönsten Thüringen Fotos sind bisher an Talsperren entstanden. Klares Wasser, weite Ausblicke und schöne Buchten sind einfach ein Garant für gute Laune. Nach unseren Wanderungen um die Ohratalsperre und die Schmalwassertalsperre haben wir uns für das letzte August-Wochenende die Talsperre Leibis-Lichte ausgesucht.

In 21 km kann diese und die dazugehörige Vorsperre entspannt in einer längeren Tagestour umrundet werden. Dabei kannst du nicht nur die schöne Natur, sondern auch ausgefallene Skulpturen entdecken. Denn bei dem Rundweg handelt es sich um einen Skulpturenpfad, der im Jahr 2010 angelegt wurde. Neun Künstler haben hier zum Thema „Rastplatz Natur“ Skulpturen aus Eichenholz erschaffen.

Eulen Talsperre Leibis-Lichte

GEFÄLLT DIR, WAS DU LIEST?

DANN SICHERE DIR JETZT MEIN GRATIS E-BOOK

30 SEITEN VOLL MIT HILFREICHEN TIPPS & TRICKS, WIE DU MIT DEINEM PFERD WANDERN GEHEN KANNST 

Talsperre Leibis-Lichte: Die Wanderung

Parken kannst du für deine Wanderung um die Talsperre Leibis-Lichte am Besten auf dem Parkplatz „P1“ in Unterweißbach. Dieser bietet Platz für viele Autos und ist zudem kostenfrei. Auch mit unserem Pferdeanhänger können wir dort problemlos parken. Der Parkplatz bietet dir außerdem einen beeindruckenden Blick direkt auf die Staumauer. Übrigens die zweitgrößte Deutschlands!

Staumauer Talsperre Leibis-Lichte

Vom Parkplatz P1 führen dich zwei Wege nach oben auf die Staumauer. Wir wählen den Weg rechts der Mauer, welcher kürzer, dafür aber auch wesentlich steiler ist. Doch ich kann dich beruhigen: Ganz so schlimm anstrengend, wie es von unten aussieht, ist es gar nicht.

Oben angelangt laufen wir erst einmal über die Staumauer und starten dann unsere Wanderung im Uhrzeigersinn um die Talsperre Leibis-Lichte herum.

Stauwand Talsperre Leibis-Lichte

Der Wanderweg ist dabei ein Wechsel aus etwa 2/3 Asphaltstraße und 1/3 Schotterweg. Das ist natürlich nicht besonders naturnah, bietet dir aber von oben tolle Ausblicke über die große Talsperre.

Wir treffen auf unserer Wanderung kaum andere Leute. Am Wetter kann es nicht liegen, denn es sind perfekte Wandertemperaturen. Vermutlich werden viele durch den anstrengenden Aufstieg zur Staumauer oder dem doch recht langen Rundweg abgeschreckt. Die ersten Stunden verbringen wir somit komplett alleine. Erst am Ende treffen wir auf ein paar andere Wanderer und etwa 4 Fahrradfahrer.

Aussicht Talsperre Leibis-Lichte

Was du bei der Talsperre Leibis-Lichte erleben kannst

Obwohl der Weg um die Talsperre wirklich nicht schön ist, wird dieser durch die zu entdeckenden Skulpturen um einiges spannender gemacht. Oft handelt es sich dabei um ausgefallene Bänke, die zu einer Rast einladen. Manchmal sind es aber auch super detaillierte Abbildungen von Tieren oder einem Mondscheinpärchen.

Skulptur Talsperre Leibis-Lichte

Der Wanderweg rund um die Talsperre Leibis-Lichte ist in ausgesprochen gutem Zustand. Auch mit dem Fahrrad kannst du die Talsperre in etwa 2 Stunden umrunden, sofern dich die Schotterpisten nicht abschrecken.

Wir empfehlen dir auf jeden Fall den kleinen Abstecher zur Aussichtshütte, direkt hinter der Skulptur „Mondscheinpärchen“. Der kurze Weg dorthin bietet eine willkommene Abwechslung zur Asphaltstraße und die Hütte selber einen tollen Aussichtspunkt. Sogar Egon fand es dort super 😉

Hütte Talsperre Leibis-Lichte

Außerdem kannst du bei deiner Wanderung Unmengen von wilden Brom- und Himbeeren finden. Diese wachsen fast den gesamten Weg über direkt neben der Wanderstrecke und schmecken fantastisch. Ein Wanderpärchen zeigte uns außerdem die von ihnen auf der Tour gesammelten Pfifferlinge (die Egon fast gefressen hätte, als sie mir stolz die Tüte unter die Nase hielt 😀 ).

Brombeeren Talsperre Leibis-Lichte

Unser Fazit zum Weg um die Talsperre Leibis-Lichte

Wir hatten einen tollen Tag bei unserer Wanderung in Thüringen und sind die Tour gerne gelaufen. Allerdings muss ich zugeben, dass es nicht unbedingt eine unserer Lieblingsstrecken wird. Das viele Laufen auf Asphalt und Schotter ist einfach anstrengend und gibt uns nicht so richtig den „Kick“, den wir bei Herausforderungen auf Naturpfaden mögen.

Wandern um Talsperre Leibis-Lichte

Zum Ende der Tour hatte Egon auch spürbar keine Lust mehr auf das Laufen auf der Straße und ich musste ihn ein bisschen motivieren und den Grasmotor bei Laune halten.

Toll fanden wir allerdings die Eulen-Skulptur, die unglaubliche Stille und die tollen Ausblicke über das Wasser. Wir können dir die Tour also prinzipiell als nette Tageswanderung empfehlen.

Hund Talsperre Leibis-Lichte

Wandern um die Talsperre Leibis-Lichte: Unsere Tipps

 1. Nimm Wasser und Essen mit

Mit 21 km ist die Tour um die Talsperre nicht ganz kurz. Außerdem gibt es unterwegs keine Möglichkeit, dein Wasser aufzufüllen oder irgendwo einzukehren. Gerade nach dem steilen Aufstieg zur Staumauer wirst du Durst und später Hunger haben. Nimm also auf jeden Fall genügend für den Tag mit.

2. Suche nach Leckereien

Wie schon erwähnt, wuchsen Ende August überall am Weg wilde Brombeeren. Auch Pilze kannst du rund um die Talsperre finden. Halt die Augen offen.

3. Trag bequeme Schuhe

Das lange Laufen auf Asphalt kann ganz schön deine Gelenke belasten. Trag also auf jeden Fall Schuhe, die deine Schritte etwas dämpfen.

4. Folge dem Weg

Der Skulpturenpfad ist sehr gut ausgeschildert und kann kaum verfehlt werden. Wir waren uns allerdings nicht sicher, ob er auch noch um die Vorsperre Deesbach führt. Deswegen kann ich dir hier sagen: Ja, tut er. Sei also nicht verwirrt, wenn dir der Weg unterwegs komisch vorkommt. Abkürzen kannst du unterwegs übrigens nicht.

volle Distanz: 23.96 km

Weitere coole Wanderungen von uns:

Talsperrenweg Zeulenroda

P12 Mainzer Köpfe

Im und um Buchenwald